Beratungsangebote

Die Klientel des Vereins Rückenwind charakterisiert sich neben der Straffälligkeit durch erheblichen Hilfebedarf. Dieser besteht in nahezu allen Bereichen des individuellen und gesellschaftlichen Lebens unserer Betreuten. Aus diesem Grund ist ein wesentlicher Anteil der pädagogischen Arbeit der Einzelfallhilfe vorbehalten.

Die Einzelfallhilfe bildet die lebenspraktische Basis auf der die Sozialen Trainingskurse, die Betreuungsweisungen, die Verschonungs- sowie Bewährungsauflagen und die vorläufigen Anordnungen über die Erziehung durchgeführt werden.

Im Rahmen der Hilfeplanung werden in Kooperation mit den jeweiligen Fachkräften der Jugendstraffälligenhilfe die notwendigen Maßnahmen zur Verbesserung der individuellen Lebenssituation der jeweiligen Betreuten festgelegt.

Als Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung dieser Planungen bietet Rückenwind e.V. in unseren Einrichtungen Folgendes an:

Die Nutzung unserer Angebote ist auch im Hinblick auf ein Absehen von der weiteren Strafverfolgung oder eine Einstellung des Verfahrens seitens der Staatsanwaltschaft bzw. des Jugendgerichts und ergänzend zu Arbeitsleistungen möglich.