Rückenwind e.V. bietet für die JGH und die JBH unter anderem die folgenden Maßnahmen an:

Pädagogisch begleitete Arbeitsleistungen
Im Rahmen von Straf- oder Ordnungswidrigkeitsverfahren verhängte Arbeitsleistungen werden bei Rückenwind e.V. . angeleitet durch Betreuungskräfte erbracht.

Soziale Trainingskurse
Für erheblich gewalt- bzw. sozialauffällige sowie durch Delikte im Straßenverkehr auffällige junge Menschen bietet Rückenwind e. V. Kurse in Form Sozialer Gruppenarbeit unterstützt durch ambulante Betreuung an.

Straßensozialarbeit
Suchtgefährdete, drogenkonsumierende und substituierte junge Menschen betreut Rückenwind e.V. in Form aufsuchender und begleitender Arbeit sowie durch Entzugsmaßnahmen.

Ausgleich mit Geschädigten
Zur Schlichtung im Täter-Opfer-Ausgleich und für die Schadenswiedergutmachung sind für Rückenwind e.V. in Mediation und Konfliktschlichtung spezialisierte Kräfte tätig.